Test

Vakuum & Penis Pumpen

FAQs

Keine Themen

L.A. Pump Anal -Rosebud - Cylinder

L3R2-005-135501

Neuer Artikel

Dieser Anal Vakuum-Zylinder besteht aus einem dickwandigem, glasklaren Acryl-Zylinder mit einem mittig angebrachtem Stab, der aus dem Zylinder herausragt.
Wir empfehlen, den Stab und den Rand des Zylinders mit Gleitmittel einzureiben und den Stab einzuführen bis der Zylinderrand abschließt. Dann beginnst Du zu pumpen. Mit dickflüssigem Gleitgel >>>





Mehr Infos

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

251,60 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Dieser Anal Vakuum-Zylinder besteht aus einem dickwandigem, glasklaren Acryl-Zylinder mit einem mittig angebrachtem Stab, der aus dem Zylinder herausragt.
Wir empfehlen, den Stab und den Rand des Zylinders mit Gleitmittel einzureiben und den Stab einzuführen bis der Zylinderrand abschließt. Dann beginnst Du zu pumpen. Mit dickflüssigem Gleitgel erreichst Du die beste Siegelwirkung zwischen Haut und Zylinderrand.
Der Rosebud Maker ist nur in einer Größe verfügbar:
  • Zylinderlänge 108 mm
  • Zylinderdurchmesser 76 mm
  • Stablänge 254 mm, Ø 25 mm (ragt 105 mm aus dem Zylinder heraus)
Möglicherweise ist es schwierig, dieses Toy alleine zu verwenden, wesentlich einfacher ist die Anwendung zusammen mit einem Partner.


Zur Verwendung dieses Zylinders benötigst Du außerdem einen Anschlussschlauch und eine Handpumpe. Falls Du diese Komponenten noch nicht besitzt, denk bitte daran, sie mitzubestellen.

Lieferumfang 1 Zylinder alle anderen Abbildungen dienen nur der Handhabung

Pumpbilder wie es so geht hier

penispumpe,dr. joel Kaplan LA Pump,dr cock,doc cock,anal zylinder,nippelzylinder,vakuumsystem,vakuumpumpe,vakuum penis pumpe,peniszylinder,penisvergrößerung,Unterdruckpumpe,größerer penis,testbericht,anleitung penispumpen,

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

L.A. Pump Anal -Rosebud - Cylinder

L.A. Pump Anal -Rosebud - Cylinder

Dieser Anal Vakuum-Zylinder besteht aus einem dickwandigem, glasklaren Acryl-Zylinder mit einem mittig angebrachtem Stab, der aus dem Zylinder herausragt.
Wir empfehlen, den Stab und den Rand des Zylinders mit Gleitmittel einzureiben und den Stab einzuführen bis der Zylinderrand abschließt. Dann beginnst Du zu pumpen. Mit dickflüssigem Gleitgel >>>





Zubehör

23 andere Produkte in der gleichen Kategorie: